Aus meiner Bibliothek
Klaus-Dieter Kreplin

Vorträge zur mecklenburgischen Familienforschung
Herausgeg. (H.1-2:) Franz Schubert (Einzeltitel s.u.)
(ab H.3:) von der Arbeitsgemeinschaft mecklenburgischer Familienforscher,
(ab H.6:) vom Landesarbeitskreis Familien- und Personengeschichte im Landesheimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.


H. 1/1991   Vorträge, gehalten am 17. November 1991 auf dem 1. Treffen mecklenburgischer Familienforscher im Landeshauptarchiv Schwerin
S.1-8 Piersig, Erhard: Quellen zur Familienforschung in den Kirchenarchiven außer den Kirchenbüchern
S.9-12 Grewolls, Grete: Die Mecklenburgische Landesbibliothek Schwerin
S.13-20 Schütte, Christel: Familiengeschichtliche Quellen im Meckl. Landeshauptarchiv Schwerin
H. 2/1992   Vorträge, gehalten am 13. November 1991 [=1992] auf dem 2. Treffen mecklenburgischer Familienforscher im Neubrandenburg
S.1-9 Schütt, Christel: Familiengeschichtliche Quellen in den Mecklenburg-Strelitzschen Beständen des Mecklenburgischen Landeshauptarchivs Schwerin
S.10-12 Mahler, Joachim: Familiengeschichtlich interessante Quellen im Neubrandenburger Stadtarchiv aus der Zeit von 1933 bis 1963
S.13-16 Schubert, Franz: Gedanken zur Sicherung und Erschließung von Unterlagen zur Bevölkerungsgeschichte und Familienforschung unseres Jahrhunderts
H. 3/1993    
S.3-7 Schütt, Christel: Kirchenvisitationsprotokolle aus der Zeit zwischen Reformation und Dreißigjährigem Krieg
S.8-14 Grewolls, Grete: Die Mecklenburg-Sammlung in der Mecklenburgischen Landesbibliothek Schwerin und ihre bibliographische Erfassung
S.15-23 Rudert, Thomas: Der Quellenbestand der mecklenburgischen Kontributionsregister des 17. und 18. Jahrhunderts (1621-1747)
S.24-39   Anhang: 
1. Jahre der Kirchenvisitationen in einzelnen Gebieten
2. Filme der Contributionsregister 1621 bis 1709/39
oo= H.4/1994    
H. 5/1995   Zugl.: Vorträge zur Familienforschung in Mecklenburg-Vorpommern, gehalten auf dem 47. deutschen Genealogentag 1995 in Neubrandenburg.
S.3-4 Helmke, Rainer: (Grußwort des Stellv. des Oberbürgermeisters der Stadt Neubrandenburg)
S.5-14 Voß, Rolf: Geschichte der Stadt Neubrandenburg - Ein Abriß.
S.15-28 Rekow, Peter-Joachim: Zur Geschichte der genealogischen Forschung in Mecklenburg
S.29-476 Schütt, Christel: Familiengeschichtliche Quellen im Mecklenburgischen Landeshauptarchiv.
S. 46-54 Kehne, Birgit: Quellen zur Geschichte Mecklenburgs im Niedersächsischen Hauptstaatsarchiv Hannover
S.55-60 Rodig, Uwe: Bevölkerungsgeschichtliche Quellen im Vorpommerschen Landesarchiv Greifswald
S.61-67 Backhaus, Helmut: Quellen zur Personengeschichte Schwedisch-Pommerns in Stockholmer Archiven
S.68-90 Weltzien, Wolf Lüdeke von: Die Entwicklung des Lehns- und Erbrechtes in Mecklenburg von 1200 bis 1800 aus der Sicht genealogischer Forschung
S.91-103 Boockmann, Helmut: Lehrer und Lernende an norddeutschen Universitäten in Mittelalter und früher Neuzeit
H. 6/7 1998    
S.1-2 Bartz, Rolf-Peter: Zum Geleit
S.3-7 Lehsten, Lupold von: Familienforschung gestern, heute und morgen
S.8-15 Grewolls, Grete: Das Personenlexikon "Wer war wer in Mecklenburg-Vorpommern?""
S.16-20 Heinemann, Gerhard: Das Ortsfamilien- oder Ortssippenbuch
S.21-33 Bohnsack, Siegfried: Über den Einsatz des Computers in der Genealogie
S.34-42 Lubinski, Axel: Massenauswanderungen aus Mecklenburg im 19. Jahrhundert
S.43-53 Piersig, Erhard: Quellelage zur Auswanderung in den Archiven der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Mecklenburgs
S.54-58 Kindler, Christel: Das Wismarer Stadtarchiv und seine Bestände
S.58-63 Hertzberg, Gerda: Auf den Spuren von August Pogge (1825-1884)
H. 8 1999    
S.1-10 Münch, Ernst: Landtag und Landstände in Mecklenburg in Mittelalter und früher Neuzeit
S.11-18 Schütt, Christel: Quellen zur Geschichte der Stadt Malchin im Landeshauptarchiv Schwerin
S.19-34 Piersig, Erhard: Die mecklenburgischen Kirchenbücher als Hauptquelle zur Familienforschung und die Möglichkeiten ihrer Benutzung im Landeskirchlichen Archiv/ Meckl. Kirchenbuchamt Schwerin
S.35-38 Gertz, Torsten: Die Geschichte von Malchin - Ein Tätigkeitsfeld des Malchiner Heimatvereins
S.39-51 Gronau, Hans-Dietrich: Genealogie und Internet
H. 9 2000    
S.1-11 Ringel, Otto: Dr. Ernst Raber Ein Armenarzt und Demokrat aus Mecklenburg
S.12-14 Lingrön, Holger: Die genealogischen Forschungsstellen der "Kirche Jesu der Heiligen der letzten Tage"
S.15-29 Bollmann, Ulf: Die Bedeutung der Genealogischen Gesellschaft in Hamburg für die Familienforschung in Mecklenburg
S.30-36 Clemens, Peter C.: Brücken bauen durch Familienforschung "vorwärts": Verbindungen schaffen zu Menschen anderer Kulturen und Länder - Erfahrungen eines jüdisch-protestantischen Mecklenburgers -
S.37-42 Gronau, Hans-Dietrich: Die Aktion "Forscherkontakte"
S.43-45 Quade, Karl-Ludwig: Personen und Persönlichkeiten im Landkreis Ludwigslust - Eine Übersicht über die Arbeit des Landesheimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. in den Regionen unseres Bundeslandes
H. 10 2001    
S.2-15 Quadt, Heinz Gerhardt: Aus der Demminer Stadtgeschichte
S.16-31 Wartenberg, Heiko: Familienforschung in pommerschen Archiven
S.32-46 Kreplin, Klaus-Dieter: Pommersche Familienforschung – Zur Wiedergründung eines Vereins
S.47-64 Selge, Frank: Der Prozeß des Deutschen Ordens um den neuvorpommerschen Nachlaß von Reichsgraf Erasmus Ernst Friedrich Graf und Herr zu Küssow und Megow in den Jahren 1824 bis 1841

nach oben


                    E-mail: arrendator@charly.ping.de web-site:http://www.charly.ping.de
                    © Klaus-Dieter Kreplin, zum Nordhang 5, D-58313 Herdecke 2001